Die Deutsche Gesellschaft für Informations- und Datenqualität (DGIQ)
Die Deutsche Gesellschaft für Informations- und Datenqualität

Stammdaten sind das Fundament für langfristigen Erfolg.

Oft sind Stammdaten historisch gewachsen und haben keine einheitlichen Standards. Oder sie sind fehlerhaft. Oder es gibt isolierte Stammdaten in heterogenen Umgebungen, so dass Dubletten entstehen können. Manchmal kommen auch einfach neue Stammdaten aus einem anderen System hinzu, die schnellstmöglich integriert werden müssen.

Ganz gleich, wo bei Ihnen Handlungsbedarf besteht – unser Stammdatenmanagement berücksichtigt immer auch dessen Mehrdimensionalität. So betrachten wir Stammdatenobjekte, wie Material-, Kunden- oder Lieferantenstammdaten, nicht isoliert, sondern in Verknüpfung mit Pflegeprozessen und der Stammdatenorganisation.

Wir sorgen bei diesen vielfältigen Wechselwirkungen für ein sicheres Fundament und etablieren eine Lösung, die sich unterschiedlichen Anforderungen flexibel anpassen kann. Schließlich sollen Sie auch nach Beendigung unserer Arbeit den größtmöglichen Nutzen aus einem optimierten Stammdatenmanagement ziehen. Das heißt insbesondere:

  • Hohe Datenqualität – durch klar definierte Pflegeorganisation und transparente Prozesse
  • Compliance - Unterstützung bei der Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien (SOX, FDA,..)
  • Geringere Kosten – durch effizientere Kommunikation, schnellere Durchlaufzeit und Reduktion von nicht-wertschöpfenden Tätigkeiten
  • Flexibler Einsatz – durch global ausgerichteten Entwicklungsansatz, der einheitliche Applikationen bei unterschiedlichen Stammdatenanforderungen konzernweit ermöglicht